Unterwegs auf Teneriffa
    

Ein Mini-Kontinent zum Genießen


Passatwolken in den Cañadas
Blühender Natternkopf
Vorsicht stachelig! Die Kaktusfeige
Mandelblüte in Masca

Teide Nationalpark

Die atemberaubende Vulkanlandschaft des Teide-Nationalparks ist im wahrsten Sinne des Wortes der Höhepunkt Teneriffas. Überwältigende Impressionen der bizarren Felsformationen, sowie das einzigartige Zusammenspiel von Farben und Licht machen den ganz besonderen Reiz dieser Mondlandschaft aus und üben eine magische Faszination auf jeden Besucher aus.

Wie ist diese fantastische Landschaft entstanden? Kann es nochmals zu einem Ausbruch des Teide kommen? Spannende Fragen auf die wir Ihnen ebenso spannende Antworten geben.

Teno- und Anaga-Gebirge

Die beiden Gebirge im Westen bzw. Osten bestechen durch traumhafte Vegetation, gewaltige Schluchten und ursprüngliche Dörfer. Ein "Muss" für jeden Besucher!

Masca - das liebliche Bergdorf

Inmitten der spektakulären und bizarren Schluchten des Teno-Gebirges liegt das Bergdorf Masca in lieblicher Umgebung von Orangen-, Zitronen- und Mandelbäumen. Mit seinen malerischen Häusern und Gassen gilt der Ort als der schönste Teneriffas.

Garachico - das „Pompeji“ Teneriffas

Garachico zählt mit seinen berühmten Meerwasserschwimmbäder und der zauberhaften Altstadt zu einem der lohnenswertesten Ausflugsziele der Insel.

Beeindruckende Masca-Schlucht
Rathausplatz in La Orotava
Wetterscheide im Teno-Gebirge
Der Roque Agando auf La Gomera

Santa Cruz

Die Hauptstadt Teneriffas besticht durch die Lebensfreude und Freundlichkeit ihrer Einwohner sowie durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie dem futuristischen Auditorium, dem Jugendstilviertel oder der Altstadt La Noria.

La Orotava

Eine der schönsten Städte der Kanaren, geprägt von prächtigen Herrenhäusern im Kanarischen Stil.

Puerto de La Cruz

"Puerto" war bereits Ende des 19. Jahrhunderts als Ferienort von Bedeutung. Der Ort besticht durch seinen wunderschönen Botanischen Garten und die pulsierende Plaza del Charco.

La Laguna - Weltkulturerbe der Unesco

La Laguna ist das religiöse und intellektuelle Zentrum Teneriffas. Fantastische Häuser im kanarischen Stil, die Kathedrale und die Empfängniskirche sind nur einige der Höhepunkte in der ehemaligen Hauptstadt.

Icod de los Vinos

Icod beherbergt den ältesten Drachenbaum der Kanaren. Die malerische Altstadt lädt zum Verweilen ein.

La Gomera   -   die magische Insel

Die kleine Schwester Teneriffas mit ihren tiefen Schluchten, spektakulären Ausblicken, verschlafenen Dörfern und ihrer Ursprünglichkeit begeistert jeden Besucher.


Paradiesvogelblume
Bezauberndes Garachico
Drachenbaum von Icod


Top
Top